Vita

Mein beruflicher Werdegang

1997 – 1998 Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in einer Kinderdorffamilie in Uslar 
 
1998 – 2005Studium der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Psychologie an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster, Abschluss mit „sehr gut“
Diplomarbeit zum Thema: „Die Bedeutung von Ritualen bei der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben im Jugendalter“
 
1999 – 2001Studienbegleitendes Praktikum und anschließende Honorartätigkeit in einem Flüchtlingswohnheim: interkulturelle Gruppenarbeit für Kinder, Konzipierung und Leitung eines geschlechtspezifischen Sonderprojektes für jugendliche Mädchen
 
2001Fortbildung zur Jugendgruppenleiterin (IJGD); Leitung eines dreiwöchigen internationalen Jugend- Work- Camps in Bad Oyenhausen
 
2002 – 2002Studienbegleitende Fortbildung in Klientenzentrierter Gesprächsführung nach C. Rogers und ehrenamtliche Mitarbeit am Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes
 
2002 – 2005Studienbegleitendes Praktikum „Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche“, zudem Honorartätigkeit in der Legasthenie- Förderung nach (ehemals) § 35a KJHG
 
2006 – 2006Mitarbeit als Dipl.- Sozialpädagogin in einer Kriseninterventionsgruppe der stationären Jugendhilfe: Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen
 
2006 – 2007Berufsbegleitende Systemisch- Lösungsorientierte therapeutische Ausbildung an der ILP Fachschule Osnabrück
Abschluss mit sehr gutem Erfolg
 
2007 – 2011Sozialpädagogische Begleitung von benachteiligten Jugendlichen in der außerbetrieblichen Ausbildung (BaE) sowie Lernförderung von erwachsenen Teilnehmern im Umschulungsbereich in einem Bildungszentrum
 
2008 – 2008Weiterbildung in Imaginativer Psychotherapie und Traumaarbeit/ Arbeit mit dem Inneren Kind bei Yansa Schlitzer, Lüdinghausen
 
seit 04/2009Erfolgreiche Prüfung und Erlaubnis des Gesundheitsamtes Recklinghausen zur Heilkunde im Gebiet der Psychotherapie (psychotherapeutischer Heilpraktiker, HPG)
 
seit 10/2009Freiberufliche Nebentätigkeit: Praxis für ganzheitliche Psychotherapie und Beratung; Begleitung von Menschen in Lebenskrisen, Therapie von Ängsten, Depressionen, Essstörungen, Traumaverarbeitung
 
2010 – 2011Fortbildung in „ Systemische Familien- und Organisationsaufstellungen“ im SOBI Münster
 
2011 – 2013Mitarbeit als Sozialpädagogin in einer Tagesstätte für chronisch psychisch kranke Menschen
 
seit 2012Ausbildung in EFT (Emotional Freedom Techniques) in der ATEB- EFT- Akademie
 
seit 2013Volle Selbständigkeit
 
seit 2013Ausbildung zum Direct Healing- Practitioner bei Detlev Wirth
seit 2015Ausbildung zur OMNI- Hypnosetherapeutin (zertifiziert nach ISO 9001)
seit 2016Eröffnung einer Praxis in Boquete/ Panama